Spielbericht Lipprechterode – Großwechsungen

In diesem Kreisderby der Tabellennachbarn fand sich der Gast aus Großwechsungen schneller ins Spiel. Bereits in der 2. Minute hat Jerome Riedel eine Torgelegenheit. Der sehr gute Torwart, Eric Wiegand konnte den Ball jedoch abwehren. Obwohl die Mannschaft der Gäste eine Feldüberlegenheit erspielte, so blieben die weiteren Torgelegenheiten Mangelware. Auch Lipprechterode brauchte bis zur 15. Minute bis durch Ondrej Hudik mit einem Weitschuss die erste Torgelegenheit erspielt wurde. Die erfolgversprechenste Szene hatten die großwechsunger Spieler in der 30. Minute durch Jeremias  Lange, als dieser das Lattenkreuz traf. Der Rest der ersten Halbzeit war von zahlreichen Abspielfehlern und einer recht rauen Gangart der Gäste geprägt. In der zweiten Halbzeit konnten die Gastgeber ein ausgeglichenes Mittelfeldspiel erzielen. Die Torgelegenheiten waren auf beiden Seiten gleichmäßig verteilt.  Die beste Gelegenheit das Siegtor zu erzielen hatte Jiri Brabenec in der 82. Minute mit einem Kopfball ans Lattenkreuz.  Somit endete dieses Kreisderby torlos, wobei Großwechsungen ein leichtes Übergewicht an Torchancen hatte.

Bilder der Partie bei FuPa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
X