Lokalderby der alten Herren

am Mittwoch Abend lud Lipprechterode die Bleicheröder Nachbarn zum Lokalderby in die Bodearena. 17:30 wurde die Partie bei sehr wechselhaften Herbstwetter angepfiffen. Lipprechterode startete sehr stark in das Spiel und konnte bereits nach 6 Spielminuten das 1:0 erzielen. Torschütze war Enrico Becke. Auch im weiteren Spielverlauf kamen die Gäste nicht richtig ins Spiel. Im folgenden Verlauf konnte Tobias Windweh in der 22. und 34. Minute zwei weitere Tore für Lipprechterode erzielen. Nur 2 Minuten später, in der 36. Minute fiel das 4:0 durch Enrico Becke. Die erste Halbzeit endete 5:0 (39. Minute, Marco Morawitz).

In der zweiten Halbzeit ging es insgesamt etwas ruhiger zu, sicher auch dem sehr schwierigen Wetterbedingungen geschuldet. Die Gastgeber konnten noch einige Chancen erzielen, wovon in der 50. Minute Tobias Windweh den Endstand von 6:0 erzielen konnte. Trotz des einseitigen Ergebnisse war es für beide eine herausragende Leistung, das Spiel bei diesen Wetterbedingungen zu meistern.

Die Galerie zu dem Spiel bei FuPa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
X