Einbruch in eine Männerdomäne

img_1768

Als sich im Frühjahr 2013 zahlreiche junge Frauen in Lipprechterode zusammen fanden, um Fußball zu spielen, wurde dieses noch etwas skeptisch betrachtet. Diese Sportart, gilt trotz bestehender Gleichberechtigung, immer noch als Männerdomäne. Nachdem mit dem Sportfreund Mark Steinecke ein Übungsleiter gefunden wurde und die Verantwortlichen des Vereins grünes Licht gaben, konnte das,, Abenteuer“ Damenfußball beim SV,,Blau-Weiß 90“ Lipprechterode beginnen. Nach anfänglichen Freundschaftsspielen, befindet sich die Mannschaft im zweiten Punktspieljahr. Mittlerweile haben die jungen Sportlerinnen sich Respekt und Anerkennung im Verein und darüber hinaus erworben. Somit konnten, mit den Gebrüdern Büchner von der Gaststätte Riechheimer Berg bei Hohenelden und der Arztpraxis Dr. Axel Kleinert aus Bleicherode zwei Sponsoren gewonnen werden, die unserer Damen- Fußballmannschaft ein Satz Trainingsanzüge zur Verfügung stellten. Der Vorstand und die Mannschaft möchten sich hiermit nochmals recht herzlich bei den genannten Sponsoren bedanken. Um diesen eingeschlagenen Weg weiterhin erfolgreich fortsetzen zu können, würde sich unserer Verein über weitere Spielerinnen und Sponsoren sehr freuen. Die Verantwortlichen unseres Vereins sind über www.blau-weiss-90-lipprechterode.de bzw. pv6501402@tfv-erfurt.evpost.de zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
P